Neue Stühle und Tische für die Begegnungsstätte

|   Heek

Da lässt man sich gerne nieder: Der Sitzkomfort in der Begegnungsstätte am Kirchplatz in Heek hat deutlich zugenommen. 65 neue Stühle, dazugehörige Klapptische sowie ein Transportwagen für die Tische stehen dort seit Kurzem zur Verfügung. Finanziert wurden die neuen Möbel – ein „Kleinprojekt“ – durch das Regionalbudget. Dabei handelt es sich um ein Förderprogramm der Leader-Region Ahaus-Heek-Legden für kleinere Maßnahmen. Die Mittel kamen vom Bund, vom Land und vom Leader-Verein.

Auch Uwe Bröcker (Bereichsleiter Pflege beim Caritasverband Ahaus-Vreden) und Roswitha Pache (Einrichtungsleiterin des St.-Ludgerus-Hauses) freuen sich über die neuen Tische und Stühle. „Mit dem Umbau des Seniorenheims, einer Caritas-Einrichtung, wurde seinerzeit eine Begegnungsstätte für die Bewohner des Hauses sowie dem betreuten Wohnen und der Gemeinde geschaffen“, erläutert Uwe Bröcker. In der Begegnungsstätte finden regelmäßig Veranstaltungen der Einrichtungen wie auch der örtlichen Vereine und Verbände statt, ebenso Veranstaltungen der Gemeinde. „Aber die Ausstattung war in die Jahre gekommen und musste getauscht werden“, berichtet Roswitha Pache. „Wir sind glücklich, dass wir jetzt neue Möbel haben.“

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von