Neue Rangertour ins Zwillbrocker Venn

|   Vreden

Am  Sonntag, 28. April,veranstaltet die Biologische Station Zwillbrock wieder ein besonderes Frühjahrsprogramm im Zwillbrocker Venn. Auf verschlungenen Wegen führt ein Venn-Ranger eine Kleinstgruppe zu einem exklusiven Beobachtungsplatz, um die Vogelwelt im Venn und die Landschaft noch besser kennen zu lernen. Insbesondere geht der Blick auf die Flamingokolonie auf der Insel im Lachmöwensee. Zwischenzeitlich haben die Flamingos mit dem Brutgeschäft begonnen und die Ornithologen haben schon die ersten besetzten Nester gezählt.

An der Veranstaltung können  Interessierte  morgens von 11 bis 12.30 Uhr teilnehmen. Dazu ist jedoch zwingend eine Anmeldung bei der Biologischen Station Zwillbrock erforderlich, weil nur eine begrenzte Anzahl von Personen im Aussichtspunkt Platz hat. Mit den gebuchten Teilnahmetickets ist auch eine Ausstellungsbesuch sowie eine Erfrischung verbunden. Die Kosten betragen 10 Euro  (Kinder ermäßigt).Weitere Termine sind jeweils an den Sonntagen im  Mai und Juni.

Wer sich einen Platz in der Besuchergruppe sichern möchte kann sich unter Tel. 02564-986020 bei der Biologischen Station Zwillbrock anmelden. www.bszwillbrock.de

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von