Naturpädagoge zu Gast

|   Stadtlohn

Am vergangenen Dienstag, 2. August, war der Naturpädagoge Andreas Pieper vom Hegering Stadtlohn-Südlohn-Oeding zu Gast in der Tagespflege mit Plan am Pfeifenofen. „Wenn wir schon nicht in der Wald gehen können, dann kommt der Wald heute einfach mal zu ihnen“, so Pieper, der neben verschiedenen Fellen auch Zapfen, Holzscheiben und Spiele im Gepäck hatte. Vogelgezwitscher erfüllte den Gruppenraum in der Tagespflege für Senioren, als es galt, Flora und Fauna des Waldes zu benennen und richtig zuzuordnen. „Eichhörnchen habe ich früher selber gezüchtet“, erzählte ein Gast, „Brombeeren suchen, das haben wir auch immer gemacht“, so ein anderer. Viele alte Erinnerungen wurden so wieder wach, zum Beispiel als Baummader-, Fuchs- und Maderhundfelle zu bestaunen und zu erfühlen waren. In einer großen Abschlussrunde galt es dann, die verschiedenen Tiere des Waldes in einem großen Puzzle zusammen zu setzen. „Mit vereinten Kräften habe wir das geschafft“, zog Pieper, der auch bei ab-nach-draussen.net aktiv ist, sein Resümee. „ Viele Sinne wurden bei diesem kleinen Ausflug in den Wald angesprochen und es hat uns allen viel Spaß gemacht“, so die abschließende Meinung der Runde.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von