Nachwuchs eröffnet die Beach-Serie beim VfL

|   Lokalsport

Mit dem „Prisma Youth Cup“ läuteten die Volleyballer des VfL Ahaus am Samstag  mit einem U14-Jugendturnier die VfL-Beachsaison ein. Fünf Mädchen- und eine Jungenmannschaft lieferten sich zunächst in zwei Dreiergruppen hart umkämpfte, enge Spiele. Die langen Ballwechsel zeigten das hochmotivierte und  ausgewogene Feld, bei dem tolle Spiele für die Altersklasse dem Wetter entsprechend für eine tolle Stimmung sorgten. Es wurden alle Plätze ausgespielt. Entscheiden konnte das Team Jakob Baumgarten / Casper Ruland vom DJK SV Mauritz 1906 e.V. das Turnier für sich.

Ende Juni findet das Beach-Wochenende (29./30. Juni) mit dem „Rotering GTÜ Mixed Cup“ für Zweier-Teams am Samstag und dem traditionellen „W. Möller-Cup“ für Jedermann am Sonntag statt. Dort können bunt gemischte Mannschaften aus Firmen, Stammtischen, Familien, Clubs, Hobby-Spielern im Sand um die Wette baggern und pritschen. Gespielt wird mit vier Spielern, bei denen der Spaß am Sport im Vordergrund steht. Den passenden Rahmen bietet die eigene Drei-Feld-Anlage am Sportstandort Unterortwick neben dem Vereinsheim.

Weitere Infos unter Tel. 89 72 25 oder auf der Homepage:  www.volleyball-ahaus.de

1. Jakob Baumgarten/Casper Ruland (DJK SV Mauritz)
2. Lotte Neuenhöfer/Antonia Spielmann (VV Schwerte)
3. Julie Terhaar (VfL Ahaus)/Annika Mitulla (RC Borken-Hoxfeld)
4. Femke Elferink/Mia Kühn
5. Nele Pauly/Carolin Ademmer (VfL Ahaus)
6. Emma Baumgarten/Clara Eckey (DJK SV Mauritz)

 

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von