„Mrs. Floh“ sorgt für Abwechslung im Kleiderschrank

|   Ahaus

Jede Frau kennt das Problem: Ein Kleiderschrank voll mit nichts zum Anziehen. Dafür gibt es jetzt die perfekte Lösung in Ahaus: Mit „Mrs. Floh“ kann Frau ihren Kleiderschrank ausmisten und all ihre Habseligkeiten, die sie nicht mehr trägt zum Verkauf anbieten. Und vielleicht direkt einige Schätze von anderen Austellerinnen mit nach Hause nehmen, um ihren Schrank wieder zu füllen.

Der Flohmarkt speziell für Frauen wird am Samstag, 10. Juli, von 9 bis 15 Uhr in der Ahauser Innenstadt stattfinden und jede Frau darf ihre neuen oder gebrauchten Sachen oder auch selbst gestaltete Mode verkaufen und kaufen. Selbstverständlich sind auch Männer gern gesehene Gäste bei „Mrs. Floh“.

Wer an dem Frauenflohmarkt teilnehmen möchte, kann sich ab sofort dafür online unter www.ahaus.app/MrsFloh anmelden. Anmeldungen werden auch gerne telefonisch unter 02561/444444 oder per E-Mail marketing@ahaus.de entgegengenommen.

Selbstverständlich werden die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten, um alle Aussteller und Besucher an diesem Tag bestmöglich zu schützen. Ahaus Marketing & Touristik freut sich auf die Veranstaltung und hofft, dass viele Schätze an diesem Tag die Besitzerin wechseln.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von