Mögliche Ausflugsziele am 1. Mai

|   Vreden

Egal ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad: der Stadtpark in Vreden mit seiner historischen Hofanlage ist ein guter Anlaufpunkt für einen Ausflug am kommenden Sonntag, 1. Mai 2022. Ab 11 Uhr stehen die Türen des Bauernhausmuseums für alle interessierten Besuchern offen. Ab 14 Uhr öffnet die Bürgerstiftung Vreden zusätzlich den Kotten Schlüter. Während das große Haupthaus mit seiner Einrichtung und den ausgestellten Geräten die Wohn- und Arbeitsbedingungen eines wohlhabenden Bauern abbildet, kann man im Kotten Schlüter einen Eindruck davon bekommen, wie derjenige lebte, der für größere Bauern arbeitete und weniger Tiere besaß. Das  Aufsichtspersonal steht während der Öffnungszeit bis 17 Uhr gerne für Fragen und Erläuterungen zur Verfügung.

Wer sich lieber drinnen aufhalten möchte, dem sei ein Besuch im Scherenschnittmuseum Vreden im Alten Rathaus am Markt empfohlen. Bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung können Besucher über 200 Scherenschnitte aus aller Welt entdecken und bewundern.  Von klassisch bis modern ist für jeden Kunstgeschmack etwas dabei. Der Eingang des Museums führt durch das Café Altes Rathaus.

In beiden Museen ist der Eintritt frei, so dass jeder eingeladen ist, sich unverbindlich einen Eindruck zu verschaffen. Die Stiftung freut sich natürlich über Spenden, die Besucher in die dafür vorgesehenen Boxen werfen können. Die Bürgerstiftung Vreden verwendet die Spenden ausschließlich für den Unterhalt und die Öffnung der Museen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von