Marketing für ein starkes Handwerk

|   Heek

Am Freitag fand die Abschluss-Gala der Aktion „Heavy Metal schweißt zusammen“ bei der Firma TZT in Ottenstein statt. „Heavy Metal schweißt zusammen“ war eine gemeinsame Marketing-Aktion für das Metallhandwerk der Firmen MVK GmbH & Co. KG Blech- & Metallverarbeitung aus Heek-Nienborg, Ossendorf Stahlbau GmbH aus Ahaus und TZT Wilbring GmbH aus Ahaus-Ottenstein.

Gemeinsam wurden fünf weiterführende Schulen (Kreuzschule Heek, Anne-Frank Realschule Ahaus, Gesamtschule Gescher, St. Felicitas Schule Vreden, Gesamtschule Ahaus) besucht, um bei den Schülerinnen und Schülern der 8., 9. und 10. Jahrgänge das Interesse für das Metallhandwerk zu wecken. Bei der Abschluss-Gala wurden nun die besten Schweißer der Schulen geehrt. Rund 150 Schülerinnen und Schüler, viele Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern waren der Einladung gefolgt und nahmen an der Gala bei gekühlten Getränken und leckerem Essen teil.

Eröffnet wurde der Abend vom Moderator und Initiator der Aktion, Christian Terschluse. Er berichtete von den Schulbesuchen, bei denen sich insgesamt rund 350 Schülerinnen und Schüler beim Schweißen des Metal-Cubes versucht haben. Viele hatten dabei erstmalig einen Schweißkolben in der Hand und zeigten sich sehr beeindruckt vom Handwerk. In ihrer Begrüßungsansprache bedankte sich die Landtagsabgeordnete Heike Wermer bei den beteiligten Firmen für die innovative Aktion und wünschte den Schülerinnen und Schülern ein glückliches Händchen bei der Berufswahl. Sie betonte dabei, dass eine vernünftige Ausbildung in einem Handwerksberuf eine gute Grundlage für den späteren Lebensweg sei.

In der anschließenden Siegerehrung wurden aus jeder Schule die besten Schweißer geehrt. Die Ehrungen wurden unter anderem vom Bürgermeister der Gemeinde Heek, Franz-Josef Weilinghoff, oder dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Borken, Dr. Heiner Kleinschneider, vorgenommen.

Alle Gewinner erhielten Siegermedaillen und Pokale. Lukas Wilmer (Anne-Frank Realschule) wurde anschließend als Gesamtsieger unter den besten Schweißern aller Schulen erkoren. Als Hauptpreis wurde er, gemeinsam mit seinen Mitschülern, in einer Luxus-Limousine nach Hause gefahren.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von