Linus Kahmen überzeugt die Jury

|   Ahaus

Am 11. Dezember fand der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels an der Irena-Sendler-Gesamtschule statt. In den Wochen zuvor waren in den einzelnen Klassen der Jahrgangsstufe 6 die Klassensieger ermittelt worden, die nun im Schulentscheid gegeneinander antraten.

Die sechs Finalisten, Merit Terbeck (6a), Ronja Reimer (6b), Linus Kahmen (6c), Julia Klier (6d), Lotta Michelbrink (6e) und Michelle Leers (6f), trugen der Jury zunächst einen selbst gewählten Text vor, der unter den Aspekten Aussprache, Lesetempo und stimmliche Interpretation beurteilt wurde. Anschließend wurde ihnen ein unbekannter Text vorgelegt, aus dem sie ebenfalls vorlesen mussten.

Nach langer Beratung benannte die Jury Linus Kahmen (Klasse 6c) zum Sieger, der sich besonders durch seinen überzeugenden Vortrag des unbekannten Textes hervorgetan hatte. Er wird die Irena-Sendler-Gesamtschule im Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs vertreten.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von