Lieferdienst für Einzelhändler erfolgreich gestartet

|   Stadtlohn

Aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Ein- bzw. Beschränkungen wurden mittlerweile auch die Schließungen im stationären Einzelhandel angeordnet. Damit die Kunden trotzdem in den Stadtlohner Geschäften einkaufen können, wurde kurzerhand eine Idee entwickelt, die jetzt umgesetzt werden konnte.

Die Brüder Veldscholten haben mit Jan Vos gemeinsam die Plattform „stadtlohn-corona.de“ entwickelt. Unter dem Motto "Zusammen. Gegen den Corona Virus" wird auf dieser Seite u.a. eine Übersicht des Stadtlohner Einzelhandels mit Lieferservice geboten. Zeitgleich hatten sich die Stadt Stadtlohn, das Citymanagement und der SMS-Stadtmarketing Stadtlohn e.V.  ebenfalls ein Konzept für die Einzelhändler überlegt. Dieses wurde nun zusammengebracht.

Die Einzelhändler können sich auf der Internetplattform registrieren und die potenziellen Kunden suchen sich aus dem Angebot einen entsprechenden Händler heraus. Sofern der Betrieb über keinen festen Lieferservice verfügt, wird die Auslieferung über das Stadtmarketing koordiniert. Hierzu stellt das Jugendwerk den Lieferwagen und die Fahrer für die Fahrten zur Verfügung.

„Generell ist vorerst ein Auslieferradius von höchstens 15 Kilometern geplant. Bei Bedarf bzw. einem höheren Auftragsvolumen, kann das Konzept noch nachjustiert werden. Das wird die Zeit zeigen“, so Citymanager Giampietro Salerno. Das Ziel ist, dass die Auslieferung zwischen 14 und 18.30 Uhr durchgeführt wird, sodass alle Bestellungen die bis 12 Uhr in den Unternehmen eingegangen sind, noch am selben Tag  die Kunden erreichen.

Aktuell sind bereits 35 Händler gelistet, das Portal hatte über  sechstausend Seitenaufrufe und die ersten Pakete befinden sich in der Auslieferung. „Wir sind überwältigt. Damit hätten wir in der Kürze der Zeit nicht gerechnet“, so Jan Vos, der Entwickler des Portals.

Alle Stadtlohner Händler und Betriebe sind eingeladen, sich über den Link stadtlohn-corona.de/kontakt einzutragen.

Die Initiatoren wünschen allen Akteuren und ehrenamtlichen Helfern viel Erfolg und eine große Teilnahme aller Bürgerinnen und Bürger, um die lokalen Händler zu unterstützen.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von