Lesung mit Peter Prange in Gescher

|   Gescher

Erst kürzlich legte Peter Prange, Beststeller-Autor historischer Romane, den zweiten und abschließenden Teil von "Der Traumpalst" vor. Nun kommt er damit schon in die Bücherei nach Gescher. Es geht um "Bilder von Liebe und Macht" und führt ins Berlin der 1920er Jahre – speziell in die schöne neue und berauschende Welt des Ufa-Films. Goldene Zeiten brechen an, die aber durch die heraufziehende Macht im Zeichen von Propaganda und Hass der Nazis auf die Probe gestellt und bedroht werden. Auch die Ufa wird zum Spielball der politischen Herrschaft...

Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt

Peter Pranges Romane sind in 24 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von drei Millionen überschritten. Die Zuhörer können sich durch den großen Erzähler der deutschen Geschichte in den zum Leben erweckten Glanz und das Elend der zwanziger Jahre entführen lassen. Die Veranstaltung findet in Kooperation von VHS Borken und der Stadtbücherei St. Pankratius, Gescher, am Sonntag, 6. November 2022, um 17 Uhr, in der St. Pankratius Bücherei, Eschstraße 10, statt. Karten können unter www.vhs.borken.de oder an der Abendkasse für zehn Euro erworben werden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von