Kreisbrandmeister stellt sich in Vreden vor

|   Vreden

Am 1. Oktober des letzten Jahres hat Stefan Bömmel offiziell sein Amt als Kreisbrandmeister angetreten. Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch und I. Beigeordneter Bernd Kemper begrüßten ihn und den Leiter der Vredener Feuerwehr, Christian Nienhaus, im Vredener Rathaus zu seinem ersten Antrittsbesuch in einer der kreisangehörigen Städte und Gemeinden.

In dem Gespräch ging es vor allem um die Aufgaben des Kreisbrandmeisters und die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Vreden und der Stadt Vreden. Der Kreisbrandmeister ist Einsatzleiter bei Großfeuern und Katastrophen im Kreisgebiet, er unterstützt den Landrat bei der Aufsicht über die Feuerwehren, überprüft den Brandschutz vor Ort und koordiniert Aus- und Weiterbildung.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von