Kreis setzt auf E-Mobilität

|   Kreis Borken

Im Zuge der turnusmäßigen Erneuerung seiner Dienstwagenflotte hat der Kreis Borken jetzt erstmals zwei Elektro-Fahrzeuge angeschafft. Die beiden Renault ZOE können ab sofort von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung für Dienstfahren genutzt werden. Landrat Dr. Zwicker freut sich über die neue Möglichkeit: "Wir möchten auf diese Weise zum Umweltschutz beitragen!" Allerdings weiß er um den beschränkten Einsatzradius der Fahrzeuge. Er ist daher sehr gespannt zu erfahren, wie sich die E-Autos in dem über 1.400 qkm großen Gebiet des Kreises Borken und bei Fahrten über die Kreisgrenzen hinaus bewähren werden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von