Kreis präsentiert Zahlen anhand eines Dashboards

|   Kreis Borken

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt aktuell (21. April) bei 846 (gestern 841). 585 Personen (gestern 588) sind inzwischen gesundet. In der gestrigen Statististik wurden versehentlich drei Gesundete mehr gemeldet – diese Zahl wurde jetzt korrigiert. 28 Personen sind inzwischen leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Aktuell sind im Kreisgebiet damit 233 Personen (gestern 225) infiziert.

Ein Hinweis zu den aktuellen Zahlen: Das Land hat das Meldesystem umgestellt. Ensprechend der neuen Systematik erfolgt unsere Meldung nun auch vormittags und teilt den Stand der Infektionen immer zu 0 Uhr des jeweiligen Tages mit. Deswegen ist dort heute die Abweichung zum Vortag auch nicht identisch mit der Abweichung zu unserer Vortagsmeldung (20. April, Stand 15.30 Uhr). Das ist ab morgen dann wieder stimmig. Zu beachten ist auch, dass es Abweichungen zu den Meldungen des Landes geben kann, weil es Unterschiede in der Erfassungssystematik gibt.

Situation in den Krankenhäusern, die COVID-19-Patienten behandeln (Ahaus, Bocholt, Borken, Gronau): Intensivplätze sowohl mit als auch ohne Beatmungstechnik stehen derzeit in ausreichendem Maße zur Verfügung. Trotzdem treffen diese Krankenhäuser durch Kapazitätsausbau weitere Vorsorge.

Dashboard: Neue Übersicht im Internet

Der Kreis Borken stellt auf seiner Internet-Seite eine neue Übersicht zu den Coronavirus-Zahlen zur Verfügung: Ein "Dashboard" bildet die aktuellen Zahlen und Entwicklungen anschaulich ab und bietet verschiedene Grafiken. Neben den kreisweiten Darstellungen gibt es die Möglichkeit, die einzelnen Städte und Gemeinden auszuwählen und sich die örtlichen Angaben anzusehen. Auch über die bisherigen Meldungen hinausgehende Informationen – etwa ein Diagramm zur Alterstruktur – sind auf der Seite zu finden. Das Dashboard ist in einer Desktop-Version und einer mobilen Variante verfügbar. Über ein Menü können die verschiedenen Inhalte angezeigt werden.

www.kreis-borken.de

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von