Kompostaktion am Wertstoffhof gut besucht

|   Vreden

Am vergangen Samstag kamen trotz des durchwachsenem Wetters rund 150 Bürgerinnen und Bürger zur gemeinsamen Kompostaktion der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH (EGW) und der Stadt Vreden auf den Wertstoffhof in Vreden-Ellewick.  Dort informierten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EGW und Hanna Schnetger von der Abfallberatung der Stadt Vreden alle Interessierten rund um die Themen Bioabfall, Biotonne und Kompost. Viel Aufmerksamkeit bekamen die großen Banner und Plakate auf dem Gelände des Wertstoffhofes.

Im Rahmen der neuen Öffentlichkeitskampagne unter dem Motto #wirfürbio, bei der sich die EGW aktuell beteiligt, sollen die Bürger dafür sensibilisiert werden, kein Plastik oder sonstige Fremdstoffe über die Biotonne zu entsorgen, da nur aus reinem Bioabfall hochwertiger Kompost entstehen kann. Viele Bürger kamen am Samstag mit Anhängern zum Wertstoffhof, um sich diesen Kompost abzuholen. Losen Kompost gibt die EGW für private Haushalte in Haushaltsüblichen Mengen kostenfrei ab.

 Außerdem weist die Stadt Vreden darauf hin, dass im Bürgerbüro Papiertüten als Alternative zu Plastiktüten für den angesammelten Bioabfall aus der Küche erhältlich sind. Ein 50er Pack der Papiertüten kosten 2,50 Euro.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von