Kommunikation in Beruf und Familie

|   Ahaus

Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Frau & Beruf am Mittwoch, 10. März, um 19 Uhr einen weiteren Online-Vortrag zur Thematik "Kommunikation in Beruf und Familie" an.
Im Alltag kann es beruflich und privat immer wieder zu Missverständnissen und Fehlkommunikation kommen. Dabei ist es besonders wichtig, Missverständnisse und Konflikte frühzeitig zu erkennen, um diese zu beseitigen.
Die Referentin, Magdalena Schürmann, Betriebswirtin, Coaching wird in ihrem Vortrag Kommunikationstechniken erläutern, die im Beruf und im privaten Bereich für mehr Klarheit und für ein besseres Miteinander sorgen. Sie erläutert  u.a. anhand  klassischer Beispiele häufige Kommunikationsschwierigkeiten und präsentiert entsprechende Lösungsansätze.
Der Online-Vortrag ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei.
Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ahaus unter s.grossmann@ahaus.de entgegen.
Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen die Zugangsdaten für den Online-Vortrag.
 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von