Kleine Abenteurer entdecken das Emsland

|   Heek

Das jährliche Zelten der Kolpingfamilie Heek führte wieder nach Heitel ins Emsland. 23 Väter mit 47 Kindern füllten das Zeltlager, das unter schwierigen Bedingungen bei Regen aufgebaut wurde. Auf dem Programm für die Kinder standen das Herstellen und Zubereiten von Stockbrot.

Das Essen wurde auf dem Grill von den Vätern erfolgreich gegrillt und serviert. Das traditionelle Fußballspiel (Väter gegen Kinder) musste wegen Regens abgesagt werden. Das Freizeitprogramm wurde mit vielen Spielen und einem Tag im Nettebad Osnabrück gestaltet.

Die Nachtwanderung am Samstag durfte nicht fehlen. Am Sonntag wurde nach dem Frühstück das Zeltlager wieder abgebaut. Für 2019 wurde bereits wieder gebucht. Nach 16 Jahre schied Holger Opgenrhein aus dem Orgateam aus. Die Kolpingsfamilie dankt herzlich!

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von