Klaus Ikemann neuer stellvertretender Vorsitzender

|   Ahaus

Der Ahaus e.V. hat einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden: Die Mitgliederversammlung wählte jetzt Klaus Ikemann in das Amt. Der bisherige stellvertrende Vorsitzende, Christoph Almering, hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Als Grund seiner Amtsniederlegung führte Almering seine neue berufliche Situation an: „Ich habe mich zu diesem Schritt entschlossen, weil sich die Vorstandstätigkeit mit meiner neuen beruflichen Position bei der EUREGIO weder zeitlich noch inhaltlich vereinbaren lässt. Außerdem gibt es inhaltliche Überschneidungen, die dazu führen könnten, dass ich in Interessenskonflikte komme. Das möchte ich unter allen Umständen vermeiden.“

Zur Wahl des geschäftsführenden Vorstandes standen weiterhin die Positionen des ersten Vorsitzenden sowie eines weiteren Stellvertreters. Hier erfolgten zwei Wiederwahlen: Wolfgang Niehues wurde in seinem Amt als erster Vorsitzender, Hermann Grünewald im Amt des stellv. Vorsitzenden, bestätigt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Ort der diesjährigen Versammlung war das Heimathaus in Wessum. Nach der Begrüßung des Hausherrn Michael Gerling, Vorsitzender des Heimatvereins Wessum, folgten die Tätigkeitsberichte der Ausschüsse für Tourismus und Wirtschaft. Ferner nutzte Claudia Platte die Gelegenheit, sich als neue Geschäftsführerin der Ahaus Marketing&Touristik GmbH den Mitgliedern vorzustellen sowie einen Ausblick auf die anstehenden Projekte zu geben. Im Anschluss stellte Christoph Almering die Arbeit und Themenbereiche des deutsch-niederländischen Zweckverbands EUREGIO vor.

Nach Abschluss der Wahlen bedankte sich Niehues bei Christoph Almering für sein Engagement dem Verein gegenüber: „Dir lag es stets am Herzen, den Verein weiter zu entwickeln und den Standort Ahaus zu fördern und zu stärken.“ In die Wirkungszeit von Almering fiel zum Beispiel die Umstrukturierung des Verkehrsvereins in den Ahaus e.V. – Verein für Tourismus und Wirtschaft im Jahre 2012. „Mit Christoph Almering verlässt uns ein Ideengeber. Dass wir die Ahauser Wirtschaft in unserem Verein integriert haben ist für die Zukunft unseres Standortes von großem Wert. Und das, lieber Christoph, ist ganz besonders auch dein Verdienst.“, teilte Niehues in seiner Rede mit.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing