Kitakinder genießen Waldtage

|   Heek

Mit dem Einzug des Herbstes in die Natur verbrachte eine Gruppe des St. Marien Kindergartens Heek eine Woche lang ihre Vormittage im Wald.
Den Höhepunkt der Waldtage stellte ein Besuch der Rollenden Waldschule des Hegerings Ahaus dar. Am Morgen wurden die Kinder durch zwei Jäger begrüßt, die ihnen viel neues Wissen anhand von präparierten Tieren vermittelten. Nach einem gemeinsamen Picknick folgte ein Waldspaziergang mit echten Schüssen aus dem Gewehr, der Erkundung einer Fuchsfalle sowie die Suche nach Rehspuren. Große Begeisterung lösten bei den Kindern die Jagdhunde aus. Den Abschluss eines gelungenen Morgens bildete für alle Kinder der Ausblick vom Hochsitz.
Das Waldstück am Heeker Kreuzweg wird im Laufe des Kindergartenjahres auch von den Kindergärten St. Ludgerus und St. Johannes genutzt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von