Kartoffelspende für die Tafel

|   Ahaus

1650 solanum tuberosums` - so viele Kartoffeln konnte die Tafel am 6. Oktober 2022 vom Raiffeisenmarkt in Heek abholen.

Und wieder einmal war die Aktion “Klamotten gehen Kartoffeln“, die Ende September stattgefunden hatte, ein voller Erfolg.

Die schöne Aktion besteht nun schon seit einigen Jahren und da nicht alle Spender ihre Kartoffeln mitnehmen, sondern spenden wollten, profitierte auch die Ahauser Tafel. Von dort heißt es, dass Kartoffeln ein wertvolles Geschenk seien, da sie sehr unkompliziert und an alle Tafelkunden abgegeben werden könnten. Auch sei die Verwendung der Erdäpfel als Bratkartoffel, Reibeplätzchen oder nur so gekocht vielfältig und kreativ möglich. Der Tafelwagenfahrer konnte versichern, dass er die Ware wohlbehütet nach Ahaus bringen würde und spätestens am Montagabend die ersten Kartoffeln bei den Kunden auf dem Küchentisch serviert werden würden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von