Kanalbruch in Ottenstein

|   Ahaus

In Ottenstein arbeitet die Stadt Ahaus aktuell an einem Rohrbruch eines Schmutzwassersammlers an der Solmstraße. Das Rohr liegt in etwa 4,5 Metern Tiefe. Da in Ottenstein das Grundwasser recht hoch steht, wird es für die Reparaturarbeiten zunächst abgesenkt. Um dann den Schaden zu beseitigen, müssen die Versorgungsleitungen (Strom, Gas, Wasser, Telekom und Glasfaser), die direkt neben dem Schacht verlaufen, verlegt werden. Das in diesem Gebiet anfallende Schmutzwasser wird während der Arbeiten mit einer mobilen Pumpe zur 150 Meter entfernten Pumpstation umgeleitet.

Für das Wochenende sind Niederschläge gemeldet. Dadurch kann es zu einem Aufstau im Kanalnetz kommen. Die Stadt Ahaus empfiehlt daher den betroffenen Ottensteiner Haushalten (eingegrenzter Bereich in der Grafik), die einen Abfluss im Keller haben, ihre Rückstausicherungen zu überprüfen.

« Zurück zur Übersicht
Betroffene Ottensteiner Haushalte (eingegrenzter Bereich in der Grafik), die einen Abfluss im Keller haben, sollten ihre Rückstausicherungen überprüfen.
Das anfallende Schmutzwasser wird mit einer mobilen Pumpe zur 150 Meter entfernten Pumpstation umgeleitet.
zur Bildergalerie »
Ein Angebot von