Junger Schiedsrichter mit Engagement

|   Vreden

Heike Immand, stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend im KSB Borken hat während des letzten Heimspiels der ersten Mannschaft des FC Vreden den jungen Ehrenamtler Florian Breuckmann für seine Leistungen im Verein ausgezeichnet. Heike Immand betont, dass es gerade in der heutigen Zeit wichtig ist, frühzeitig junge Menschen für ehrenamtliche Aufgaben anzusprechen und sie gut darauf vorzubereiten und zu begleiten.

Bei dem 15-jährigen Florian Breuckmann ist dies dem FC Vreden gelungen. Florian engagiert sich seit über einem Jahr als Schiedsrichter im Fußball - sowohl im eigenen Verein als auch in Fremdvereinen. Im FC Vreden ist er derzeit der jüngste und einzige Schiedsrichter. Zur Vorbereitung auf seine Tätigkeit hat er sich selbständig für den DFB-Schiedsrichter-Lehrgang angemeldet, nachdem er über ein Werbeplakat darauf aufmerksam wurde. Sein Verein ist stolz auf ihn und hofft, dass durch seine Vorreiterrolle weitere junge Menschen motiviert werden, sich zum Schiedsrichter ausbilden lassen. Auch der Vorsitzende des Vereins, Bernhard Tenhumberg gratulierte ihm herzlich und bedankte sich ebenfalls für den ehrenamtlichen Einsatz im Verein.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing