Jugendorchester stimmt auf Weihnachten ein

|   Heek

„Alle Jahre wieder“ veranstaltete das Jugendorchester Nienborg (JON) das beliebte Weihnachtskonzert in der Aula der Bischof Martin Grundschule. Bereits zum achten Mal waren viele der Einladung der Jugendlichen unter der Leitung von Alexander Cordts gefolgt. Neben zahlreichen aktuellen Titeln, die im Laufe des Jahres im Orchester einstudiert wurden, kamen die Besucher auch mit einer Auswahl an traditionell weihnachtlichen Liedern ganz auf ihre Kosten.

Den Anfang machte der König der Löwen mit „Can you feel the love tonight“. Im Anschluss daran begrüßte die Jugendwartin Helen Albers die Gäste und verwies auf die tolle Probenarbeit und erfolgreichen Auftritte des vergangenen Jahres. Zudem bedankte sie sich bei den Jugendlichen und den Aushilfen des Musikvereins für ihr Engagement im Jugendorchester. Es folgten der Charthit „Shut up and dance“ und bekannte Arrangements aus der Filmmusik wie „Die Schöne und das Biest“ und „Star Wars“. Seit dem Sommer gehört auch „Let it go“ aus dem Film „Die Eiskönigin“ zum Repertoire. Aus zeitgenössischer deutscher Feder stammt das Werk „Irish Dream“ von Kurt Gäble. Das Jugendorchester entführte das Publikum im Handumdrehen auf die grüne Insel und wurde mit Applaus belohnt. Und ohne „Funk“ im Programm, wäre es nicht die Handschrift des Dirigenten des Jugendorchesters Nienborg. Seit Jahren sorgt Alexander Cordts für ausgefallene Stücke wie „Funky Town“ oder den „Funky JON Blues“. Dieses Mal legte er eine eigene Komposition mit dem Titel „Funky Weihnachtsmann“ auf, bei dem vor allem das Schlagzeug gefragt war. Eric Ostendorf meisterte diese Herausforderung mit Bravour.

Nachdem alle aktiven Musiker mit einer kalorienreich gefüllten JON-Tasse für ihren musikalischen Einsatz belohnt wurden und dem Dirigenten ein kleines Präsent überreicht wurde, stimmte Cordts weihnachtliche Töne an. Lieder wie „Es ist ein Ros entsprungen“, „O du fröhliche“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ durften auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Den Jahresabschluss ließen die jungen Musiker mit einem „Final Countdown“ ausklingen und wünschten allen Gästen ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von