Jeweils 1.000 Euro an drei Empfänger

|   Gescher

„Opa, et langt!“ heißt das Stück, das das Plattdeutsche Theater Gescher e.V. in diesem Frühjahr auf die Bühne bringt. Aus dem Erlös des vergangenen Jahres wurden bereits 3.000 Euro gespendet. Über jeweils 1.000 Euro konnten sich folgende Empfänger freuen: Stiftung Haus Hall, Natürlich Gescher e.V. und der Kindergarten St. Marien.

Theatergruppe hofft auch auf gute Resonanz in 2023

Die Theatergruppe bedankt sich bei allen Zuschauern, ohne die diese Spenden nicht möglich gewesen wären. Natürlich hofft die Spielschar auch in diesem Jahr auf eine gute Resonanz bei ihrem neuen Stück „Opa, et langt“ von Bernd Gombold. Der Kartenvorverkauf läuft nach Mitteilung der Veranstalter sehr gut. Wer einen unterhaltsamen Abend erleben möchte, kann Eintrittskarten für folgende Termine kaufen:

  • Samstag, 18. März 2023, um 17 Uhr
  • Sonntag, 19. März 2023, um 18 Uhr
  • Samstag, 25. März 2023, um 17 Uhr
  • Sonntag, 26. März 2023, um 18 Uhr
  • Samstag, 1. April 2023, um 17 Uhr
  • Sonntag, 2. April 2023, um 18 Uhr.

Die Karten sind für sieben Euro bei der Volksbank Gescher eG und dem Raiffeisenmarkt Gescher erhältlich.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von