ISG-Schüler lernen Selbstbehauptung

|   Ahaus

In allen 5. Klassen der Ahauser Irena-Sendler-Gesamtschule führt Rita Hink, Selbstbehauptungs- und Resilienztrainerin nach dem Konzept "Stark auch ohne Muckis", seit den Osterferien ein Selbstbehauptungstraining durch. Die Kinder erlernen und trainieren in einer Gruppe von 15 SchülerInnen, wie sie mutig aussehen und wie sie in Konfliktsituationen angemessen reagieren können. Auch geht es darum, nicht auf alle Äußerungen und Beleidigungen zu reagieren, sondern wegzugehen und sich auf die guten Dinge im Leben zu konzentrieren, wie z.B. der Zeit mit Freunden. Jedes Kind schließt das Training mit einer kurzen Prüfung, in der das Erlernte angewendet wird, ab. Bei erfolgreicher Teilnahme erhält jedes Kind ein Zertifikat und einen riesen Applaus von allen Beteiligten.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von