Informationsabend zur Leseförderung

|   Stadtlohn

Seit mittlerweile 12 Jahren ist der Verein „Lesekosmos Vreden – das Lesepaten- und Mentorennetzwerk e. V.“ im Bereich der Lese- und Sprachförderung in den Vredener und Stadtlohner Schulen aktiv. Rund 40 Mentoren engagieren sich in diesem Bereich und fördern individuell Kinder bei der Lese- und Sprachentwicklung. Doch wie kann diese Förderung in Zukunft aussehen? Darüber hat sich der Vorstand in den vergangenen Monaten intensiv Gedanken gemacht.

Im Rahmen eines Informationsabends am Mittwoch, 27. April 2022 stellt der Vorstand die Möglichkeiten der freiwilligen Mentorentätigkeit vor. Dabei wird sowohl auf die Lese- und Sprachförderung in Präsenz vorgestellt wie auch das Projekt „Mentor Digital“ mit der Mentor-Lese-App eingegangen. Denn sowohl für die klassische Leseförderung in Präsenz wie auch für „Mentor Digital“ sucht der Verein dringend noch weitere engagierte Mentor:innen.  Dieser große Bedarf wurde kürzlich auch von den Stadtlohner und Vredener Schulen bestätigt, die Engagierte für die wichtige Arbeit der Lese- und Sprachförderung benötigen.

Interessierte, die keine Gelegenheit haben, an diesem informationsabend teilzunehmen, können sich darüber hinaus bei der Geschäftsstelle des Vereins, der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden telefonisch (02564/4683) oder persönlich melden. Umfangreiche Informationen zur Arbeit des Vereins und der Tätigkeit als Mentor sind auch auf der Homepage des Vereins unter www.lesekosmos-vreden.de zu finden.

Der Informationsabend am Mittwoch, 27. April 2022 beginnt um 19 Uhr im Haus Hakenfort, Dufkampstr. 11, in Stadtlohn. Zur besseren Planung wird um eine telefonische Anmeldung (Tel.: 02564 4683) oder per Mail an info@lesekosmos-vreden.de gebeten.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von