Hubert Stroetmann vermisst sein Auto nicht

|   Vreden

Die erste Hälfte der 21 Tage ohne Auto verliefen für Hubert Stroetmann ohne Probleme. Am ersten Tag der Aktion musste Hubert Stroetmann auf sein Ersatzfahrrad zurückgreifen, weil sein E-Bike einen "Platten" hatte. Allein in der ersten Woche ist Hubert Stroetmann 326 Kilometer geradelt und hofft, dass in den nächsten Tagen das Wetter noch besser wird, damit die Aktion noch mehr Spaß macht. Er hat nämlich für den weiteren Aktionszeitraum noch eine große Tour geplant: Er möchte mit seinem Bruder zusammen nach Münster fahren und könnte ein bisschen Sonnenschein gut gebrauchen.

Hanna Schnetger als Organisatorin der Stadtverwaltung Vreden betont, dass auch noch Anmeldungen während des Aktionszeitraum möglich sind. Bisher haben sich knapp 340 Personen zum STADTRADELN registriert und somit sind jetzt schon die 230 Anmeldungen vom Vorjahr weit übertroffen.

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die vom 1. bis 21. Mai mit für Vreden radeln, verlost die Stadt Vreden nach Abschluss des Aktionszeitraumes vier hochwertige Fahrradtaschen von Ortlieb. Nach der Auslosung erfolgt die Benachrichtigung an die im Rahmen der Aktion STADTRADELN hinterlegte E-Mail Adresse. Barauszahlung des Gegenwertes ist ausgeschlossen. Ansprechpartnerin bei der Stadt Vreden ist Hanna Schnetger, Tel. 02564/303-130 und E-Mail hanna.schnetger@vreden.de.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von