Höketurnier an Fronleichnam

|   Heek

Seit 24 Jahren heißt es in Nienborg an Fronleichnam „Höketurnier“. Dann ermitteln die Nachbarschaften des Dinkelortes, die Damenmannschaft des SC Rot-Weiß Nienborg und das Team „RWN-International“ traditionell ihren Fußball-Dorfmeister. Bei der 22. und bislang letzten Auflage siegte vor drei Jahren das Team Dinkelstrand/Dinkelblick. Im Endspiel siegten sie knapp mit 2:1 gegen Hoffstätte. Platz drei belegte der Rosengarten vor der Nachbarschaft Waldeslust.

Zwei Jahre lang konnte das Turnier wegen der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden. In diesem Jahr ist es wieder so weit: am 16. Juni 2022 (Fronleichnam) findet das 23. Höketurnier statt. Das Kleinfeldturnier beginnt um 13 Uhr. Die Einladungen wurden am vergangenen Wochenende an die Mannschaften verteilt, die in den vergangenen Jahren teilgenommen haben. Die ersten Zusagen sind bereits bei den Organisatoren Heiko Niemeier und Martin Mensing eingetroffen.

Der Sieger erhält traditionell einen Siegerscheck, eine Flasche Sekt und einen großen Wanderpokal. Da der Pokal in den letzten Jahren arg gelitten hat gibt es für das diesjährige Turnier einen neuen Pokal. Die Siegerehrung führt Heeks erster Bürger, Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff, zu Beginn der Rot-Weißen-Nacht durch. Für die neuen Ortseingangstafeln werden neue Hinweistafeln bestellt, die einige Woche zuvor auf das Event hinweisen. Während die Fußballerinnen und Fußballer auf dem Hauptplatz um Tore und Punkte kämpfen ist abseits des Platzes auch für die jüngsten Besucher gesorgt. Der Spielplatz neben dem Kabinengebäude, eine Hüpfburg und ein Fußballkäfig sorgen für Kurzweil. In einem Einlagespiel fordern die Spieler einer Jugendmannschaft ihre Eltern heraus. Bekanntlich ist für alle Sportler und Besucher für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Spielberechtigt sind die Fußballerinnen und Fußballer, die in diesem Jahr das 15. Lebensjahr vollenden.

Das dörfliche Miteinander und der Spaß stehen traditionell im Mittelpunkt der Veranstaltung. Eine große Bereicherung ist seit mehreren Jahren das Flüchtlingsteam „RWN-International“, hier wird Integration gelebt.

Die Organisatoren bitten um An- oder Abmeldung bis zum 22. Mai 2022. Die Gruppen werden während der Fahrt der Jugendabteilung an Pfingsten nach Drewer/Sauerland ausgelost.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von