Heinzelmännchenaktion füllt die Jugendkasse auf

|   Heek

Am Wochenende fand die alljährliche Heinzelmännchenaktion der Jugendabteilung des Reitervereins St. Georg Heek-Nienborg statt. Bereits zum vierten Mal konnten Personen aus Heek und näherer Umgebung die Heinzelmännchen buchen, um unliebsame Arbeiten zu erledigen.

Aufgrund der Pandemie-Situation wurden fast ausschließlich Arbeiten draußen erledigt: Fugen kratzen, Hallen und Einfahrten fegen, Unkraut zupfen oder Eicheln und Laub haken. Im Gegenzug freute sich die Jugendabteilung über selbstgewählte Spenden für die eigene Jugendkasse. Insgesamt hatten wir viele Aufträge und alle Kinder und Jugendliche waren voll ausgelastet.

Die Heinzelmännchenaktion dient neben dem Generieren von Spenden vor allem auch dazu, den Zusammenhalt der Jugendabteilung zu fördern, Reiter und Voltigierer, Ältere und Jüngere zu mischen. Gemeinsam Aufgaben zu übernehmen und zusammen etwas zu schaffen, ist in jedem Jahr ein gutes Gefühl und hilft bei unserem Ziel der Verbindung sehr. Es war eine sehr gelungene Aktion und die ganze Jugendabteilung freut sich schon auf das nächste Jahr.

An dieser Stelle bedankt sich die gesamte Jugendabteilung bei ihren Unterstützern!

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von