Heike Wermer auf Delegationsreise in die Ukraine

|   Heek

Zu einer dreitägigen Delegationsreise der Parlamentariergruppe „Polen, Mittel- und Osteuropa, Baltikum“ ist die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer aufgebrochen. In der ukrainischen Hauptstadt Kiew stehen verschiedene Hintergrundgespräche und Termine bevor. Die zehnköpfige Delegation trifft unter anderem auf Vertreter der Regierung.

Eine dreitägige Reise führt zehn Mitglieder des Landtags ab Mittwoch, darunter die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer, nach Kiew. In der Ukraine möchten sich die Abgeordneten ein Bild der politischen Lage im Land machen, aber auch die guten Beziehungen von Nordrhein-Westfalen zur Ukraine pflegen. In Kiew trifft sich die Delegation daher mit Mitgliedern der Regierung. So ist ein Austausch mit der Vize-Premierministerin und Ministerin für europäische Integration Iwanna Klympusch und ein Treffen mit der stellvertretenden Parlamentsvorsitzenden Iryna Geraschtschenko geplant. Daneben steht ein Treffen mit Bürgermeister Vitali Klitschko auf dem Programm.

Auch die wirtschaftlichen Beziehungen sollen Teil der Gespräche sein. So findet ein Gespräch mit der Deutsch-Ukrainischen Handelskammer statt. Im Anschluss an die Termine in der Ukraine reist ein Teil der Delegation weiter nach Polen. In Danzig nehmen die Abgeordneten dann an der Gedenkveranstaltung auf der Westerplatte anlässlich des 80. Jahrestages des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs teil.

„Parlamentariergruppen erfüllen den wichtigen Zweck, die Beziehungen zu verschiedenen Staaten auf der Welt zu pflegen. Als Abgeordnete können wir daneben auch unsere Wahlkreise und Heimatregionen im Ausland vertreten. Daneben ist es wichtig, auch den Blick der Ukraine auf Deutschland und Europa sowie auf ihre innerstaatlichen Konflikte zu erfahren“, so Heike Wermer.

In neun verschiedenen Parlamentariergruppen engagieren sich Abgeordnete für die internationalen Beziehungen des Parlaments. Neben der Delegation für Polen, Mittel- und Osteuropa und Baltikum existieren beispielsweise Parlamentariergruppen für die Benelux-Staaten oder die USA.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von