Halloween wie in den USA

|   Vreden

Halloween einmal anders: Das feierten die Kinder der DRK- Kita „Henrys kleine Welt“, Am Berkelsee 12 in Vreden, mit ihren Familien.

Nach einem Vorschlag aus dem Elternrat war die Idee aufgekommen, den Kindern „Halloween“ näherzubringen. Und zwar so, wie es auch in den USA gefeiert wird: als Familienfest. Dort wird in Orten, wo es durch die Entfernung nicht möglich ist, von Haus zu Haus zu gehen, ein „Trunk or Treat“ (frei übersetzt: Kofferraum oder Süßes) organisiert. Dabei werden an einem zentralen Ort die Kofferräume der Autos (Trunk) geschmückt. Hier gehen die Kinder von Auto zu Auto statt von Haus zu Haus.

Das Team der DRK-Kita „Henrys kleine Welt“ entschloss sich, diese Idee auf der Wiese neben der Kita umzusetzen. Und die Aktion war ein riesiger Erfolg, wie es im DRK-Pressedienst heißt.

Im Vorfeld hatten sich mehrere Familien und Erzieherinnen gefunden, die ihr Auto mit großem Ideenreichtum und Engagement schmückten. Außerdem wurden von der Kita weitere Aktionen – wie eine Hüpfburg, eine Fotostation und ein Gruselgang – organisiert.

Bei gutem Wetter wurden die geschmückten Autos in einem großen Kreis aufgestellt. Um 17.30 Uhr startete das Fest, und die ersten verkleideten Familien trudelten nach und nach ein. Nach einer 3-G-Kontrolle am Eingang konnten die Familien von Auto zu Auto gehen und dort an verschiedenen Aktionen teilnehmen – zum Beispiel eine Schatzinsel besuchen, Fledermausballons basteln und an verschiedenen Tastspielen teilnehmen. Im Anschluss wurden die Kinder mit Süßigkeiten und anderen kleinen Dingen belohnt.

Nach Anbruch der Dunkelheit erstrahlte der Platz in einem besonderen Licht: Durch verschiedene Leuchten sah alles noch einmal besonders spannend und schön illuminiert aus.

Für das leibliche Wohl aller sorgte der Kita-Elternrat, der leckere Würstchen grillte. Nach dem Abschlusstanz in der Open-Air-Disco sind alle Familien glücklich und zufrieden nach Hause gegangen. Kita-Leiterin Adriana Dicks: „Alle Beteiligten waren sehr begeistert von dem tollen Fest, das sich sicher wiederholen lässt.“

« Zurück zur Übersicht
Halloween mal anders: Autos wurden geschmückt, und Kinder der DRK-Kita „Henrys kleine Welt“ wanderten von Wagen zu Wagen, machten Spiele – und hinterher gab es (etwas) Süßes, statt Saures.
Halloween mal anders: Autos wurden geschmückt, und Kinder der DRK-Kita „Henrys kleine Welt“ wanderten von Wagen zu Wagen, machten Spiele – und hinterher gab es (etwas) Süßes, statt Saures.
zur Bildergalerie »
Ein Angebot von