Gutscheine für neue Tornister verlost

|   Ahaus

Bücher, Hefte, Zeichenblock, Stifte. Und dann noch ein neuer Tornister. Dort, wo für den Nachwuchs im Sommer mit dem Wechsel von der Grund- zur weiterführenden Schule ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt, steht für die Eltern oftmals ein tiefer Einschnitt ins Portemonnaie an. Die Anschaffungen gehen richtig ins Geld – zumal, wenn die Börse ohnehin nicht so üppig gefüllt ist.

Vor Weihnachten hatten Volksbank Gronau-Ahaus sowie die Sparkasse Westmünsterland in Ahaus gemeinsam dem BuT-Familienbüro (BBS) 1200 Euro für finanziell nicht ganz so gut situierte Familien zur Verfügung gestellt. Das Familienbüro einigte sich in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Jugend- und Familienarbeit St. Josef Ahaus seinerzeit auf eine „Tannenbaum-Aktion“, bei der von einem Teil des Geldes Familien bei der Erfüllung von Weihnachtswünschen unterstützt wurden.

Der andere Teil der Spenden wurde jetzt in Form von zweckgebundenen Gutscheinen ausgegeben: Eltern mit geringem Einkommen konnten einen Losabschnitt für einen „coolen“ Tornister in eine Trommel werfen – und werden jetzt bei der Anschaffung der Ranzen unterstützt.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von