Großzügige Spende für das DRK Vreden

|   Vreden

Unter dem Motto  „Wir wollen mit Ihnen ein Zeichen setzen“ hieß es bei der Bäckerei Geelink „Zahl was du willst und unterstütze mit dem Kauf von gutem Weizenmehl die Arbeit des DRK Vreden“. Sämtliche Erlöse gingen zu 100 Prozent an das DRK Vreden, wo tagtäglich während der Coronakrise Arbeiten anfallen, die meist von ehrenamtlichen Mitarbeitern erledigt werden. Wilhelm und Marita Geelink und ihr Team setzten damit ein Zeichen und zeigen: „Vreden hält zusammen.“

Die Familie Geelink bedankt sich ganz herzlich bei der Getreidemühle Roland Mills United für die großzügige Unterstützung. In der Bäckerei Geelink konnte am 11. Mai Marianne Wüpping, erste Vorsitzende des DRK Vreden, einen Scheck über 1500 Euro übergeben werden. Marianne Wüpping bedankte sich im Namen der Rotkreuz Gemeinschaft Vreden für diese großzügige Spende, die man für die neue DRK-Unterkunft sehr gut gebrauchen kann.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von