Griechischer Folk und Rock-Sounds aus Athen im N-Joy

|   Vreden

Im Rahmen ihrer Europatournee wird die Band „Raw in Sect“ wieder in Vreden Halt machen – und zwar am Samstag, 2. Februar. Die Formation aus Athen hat sich dem Folk-Metal verschrieben und wird ihr neues Album Kitro vorstellen. Ihre Musik setzt sich aus traditionellen griechischen Klängen und ebenso modernen Rock-Sounds zusammen.

Begleitet werden „Raw in Sect“ im N-Joy, Up de Hacke, von „Spin My Fate“ aus Münster, „4Spurig“ aus dem Sauerland und „Curbdriver“ aus Stadtlohn. Beginn ist am Samstag um 20 Uhr.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von