Grenzüberschreitender Denkmaltag mit Oost Gelre

|   Vreden

Beim diesjährigen grenzüberschreitenden Denkmaltag waren die niederländischen Nachbarn am 8. September nach Vreden eingeladen sind und die Vredener am darauffolgenden Sonntag in Lichtenvoorde. Dr. Annette Menke führte die niederländischen Gäste durch das kult. Anschließend wurde die westmünsterliche Hofanlage im Stadtpark von Guido Leeck,dem Vorsitzenden des Heimat- und Altertumsvereins der Vredener Lande, vorgestellt. "Interessant und informativ – aber leider zu kurz" war das Resümee der niederländischen Gäste. Daher kündigten einige von ihnen schon ihren nächsten Besuch mit einem größeren Zeitfenster an.

Der Blumencorso in Lichtenvoorde begeisterte mit seiner Blumenpracht, der eingesetzten Technik und den zahlreichen Musikkapellen. Marieke Frank, Wethouderin der Gemeinde Oost Gelre, hatte zunächst die deutschen Gäste am Sonntag im Rathaus in Lichtenvoorde begrüßt. Anschließend begleitete Ben Verheij von der Stichting Monumentendag die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihren Plätzen auf die Zuschauertribüne. In diesem Jahr fand der 89te Blumencorso in Lichtenvoorde statt. "Ein Blumenspektakel, bei dem die Wagen immer größer, die Technik immer ausgereifter wird und viel Tanz und Musik genossen werden kann", erläuterte die Übersetzerin, die für die zahlreichen deutschen Corsogäste allerhand zu den Musikgruppen, Kinderwagen und den großen Corsowagen berichtete. "Wer die Jugend hat, hat die Zukunft" – unter diesem Motto zeigten die Corso-Kids ihre Wagen. Von Snoopy, einem Disco-Huhn bis zum Umgang mit den Handys waren verschiedene Themen als Grundlage gewählt worden. Anschließend zogen die 18 großen Wagen durch die Lichtenvoordener Innenstadt. Seifenkistenrennen, Paradiesvögel, Wodan mit dem Hammer oder das Orgelstück "Toccata und Fuge" von Johann Sebastian Bach waren einige der Themen, die prachtvoll dargestellt wurden.

Der Umzug in Lichtenvoorde ist offiziell als immaterielles Kulturerbe der Niederlande als Denkmal anerkannt. Lichtenvoorde und Groenlo gehören mit den sechs Dörfern Harreveld, Lievelde, Mariënvelde, Vragender, Zieuwent und Zwolle zur Gemeinde Oost Gelre.

Der grenzüberschreitende Denkmaltag zwischen Oost Gelre und Vreden wurde von der Stichtig Monumentendag, dem Heimat- und Altertumsverein der Vredener Lande e.V., der Gemeinde Oost Gelre und der Stadt Vreden organisiert.

« Zurück zur Übersicht
Der Blumencorso in Lichtenvoorde begeisterte mit seiner Blumenpracht.
Ein Angebot von