Grenzüberschreitende Zusammenarbeit erörtert

|   Kreis Borken

Fragen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit standen im Mittelpunkt des Besuchs von Winterswijks Bürgermeister Joris Bengevoord im Borkener Kreishaus. Landrat Dr. Kai Zwicker sowie Kreisvorstandsmitglied Dr. Elisabeth Schwenzow, die bis Ende des vergangenen Jahres als EUREGIO-Geschäftsführerin tätig war, und Michael Weitzell (Leiter der Stabsstelle der Kreisverwaltun) hießen den Gast aus den Niederlanden willkommen.

Konkret ging es in dem Gespräch insbesondere um die Aktivitäten der neuen deutsch-niederländischen Initiative "Grenzhoppers", um die Fachkräftesicherung in der und für die Region einschließlich Grenzpendlerberatung und weitere Fragen der Kooperation.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von