Gesundheitsberufe im Fokus im BiZ

|   Kreis Borken

Als Kind oder Teenager träumen viele Jungen und Mädchen davon, Arzt zu werden. Klar ist aber, dass dies nicht für jeden ein realistisches Ziel ist. Doch auch ohne Medizinstudium gibt es in der Gesundheitsbranche eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten, die sehr gute Perspektiven bieten. Am Infotag „Gesundheitsberufe“ ermöglicht das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Coesfeld einen Überblick über die verschiedenen Berufe der Branche.

Am Dienstag, 12. März, erhalten Interessierte zwischen 13.30 und 17 Uhr im BiZ an der Holtwicker Straße in Coesfeld ein breites Informationsangebot zu den Berufen im Gesundheitswesen. An Informationsständen, in Vorträgen oder in Einzelgesprächen können die Besucher viele Eindrücke und Anregungen für die eigene Berufswahl gewinnen und erhalten einen Einblick in Berufe der Therapie, der Pflege, sowie der Rettung und Verwaltung.

Der Einstieg in die Gesundheitsbranche kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Eine Ausbildung ist ebenso möglich, wie ein Studium. Auch für Quereinsteiger oder Personen, die sich beruflich verändern wollen, gibt es interessante Möglichkeiten. Die langfristigen Perspektiven für eine Beschäftigung in dieser Branche sind sehr gut, denn in den nächsten Jahren werden, bedingt durch die älterwerdende Bevölkerung, beispielsweise mehr Pflegekräfte benötigt.

Gezielte Informationen erhalten die Besucher in zahlreichen Vorträgen, die im Laufe des Nachmittages angeboten werden. Darin gibt es zu einzelnen Themen einen besonderen Einblick und die Möglichkeit Fragen an die Experten zu richten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von