Geist Gottes steigt in Heek von der Leiter

|   Heek

In der Heeker St. Ludgerus-Kirche fand die Firmung der Jugendlichen aus Heek, Nienborg und Ahle statt. Weihbischof Christoph Hegge spendete 74 Firmlingen das Sakrament der Firmung. Seit Oktober hatten sich die jugendlichen Firmbewerber in verschiedenen Projektgruppen und mit vielseitigen Aktionen auf diesen besonderen Tag vorbereitet.

Dass es den Katechetinnen und Katecheten unter federführender Leitung von Pastoralreferentin Mechthild Sicking gelungen war, den Jugendlichen den Glauben auf lebendige und zeitgemäße Art zu vermitteln, war an der heiter-gelösten und trotzdem feierlichen Atmosphäre im Gottesdienst spürbar. Dazu trug auch der glasklare Gesang des Chores Singfonie aus Nienborg bei, der auf beeindruckende Weise mit der Liedauswahl die Feierlichkeit des Augenblicks mit einer heiteren Leichtigkeit zu verbinden vermochte.

Weihbischof Hegge traf mit seiner Predigt den Nerv der jungen Kirchbesucher. Dass er sich bei jeder Firmung Zeit für ein kurzes Gespräch mit jedem Firmanden nahm, kam ebenso gut an. „Eigentlich ganz cool, der Bischof…“, konnte man im Anschluss an die Messe von vielen frisch Gefirmten vernehmen. Da scheint der Heilige Geist getreu dem Thema der Messfeier „Wir sind die neue Leiter, worüber der Geist Gottes zur Erde hinabsteigt“ den Weg schon bis nach Heek, Nienborg und Ahle gefunden zu haben…

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von