Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

|   Kreis Borken

Seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine weht am Borkener Kreishaus die Nationalfahne dieses Landes. Am Montag, 20. Juni 2022 gibt es nun einen weiteren Anlass für die Beflaggung dieses Dienstgebäudes wie auch aller anderen öffentlichen Gebäude in Nordrhein-Westfalen: Am Montag ist Gedenktag für die weltweiten Opfer von Flucht und Vertreibung und insbesondere der deutschen Vertriebenen. Dieser Gedenktag wird seit 2015 jährlich zeitgleich mit dem Weltflüchtlingstag begangen.

Weitergehende Informationen zu dem Gedenktag gibt es im Internet unter www.protokoll-inland.de/Webs/PI/DE/nationale-gedenk-feiertage/20Juni/20-Juni-node.html

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von