Gäste aus Taiwan machen besondere Erfahrungen

|   Ahaus

Eine Gruppe von Schülerinnen, Schülern und Lehrern war im Rahmen eines Kooperationsvertrags zwischen berufsbildenden Schulen in New Taipei City, Taiwan, und drei Schulen im Kreis Borken – Berufskolleg Bocholt-West, Berufskolleg Borken und dem Berufskolleg für Technik in Ahaus – zu Besuch in Deutschland. Dabei haben sie nicht nur die drei Schulen besucht und dort in den Schulalltag schnuppern dürfen, sie haben außerdem die Betriebe Tobit, Brüninghoff und Grunewald besichtigt und ein umfangreiches Freizeitprogramm genossen.

Am Berufskolleg für Technik wurde die Gruppe von Frau Telgmann und Herrn Kipp empfangen. Nach der offiziellen Begrüßung haben Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums die Gäste durch die Schule geführt und ihnen Fragen zu Schule und Alltag beantwortet. Weiterhin durfte die Gruppe an Informatikunterricht teilnehmen um aus erster Hand problemorientierten Unterricht kennen zu lernen. Abgerundet wurde der Schultag bei einem gemeinsamen Mittagessen, das durch Schülerinnen und Schüler der Nachbarschule Lise Meitner vorbereitet wurde. Bei Pommes rot-weiß und Currywurst konnte Kultur erlebt und geschmeckt werden, bevor der Schultag ein Ende nahm.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing