Frühjahrsputz an der Marienkapelle

|   Heek

Zum diesjährigen Frühjahrsputz trafen sich einige Frauen des Runden Tisches der Katholischen Frauengemeinschaft St. Ludgerus Heek. Die Kapelle ist im Jahr 1991 erbaut worden. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der kfd Heek wurde sie im Jahr 2011 renoviert.

Seit der Erbauung kümmern sich Mitgliederinnen der kfd um die Kapelle. Sie sorgen für Blumenschmuck und Agnes Eichmann als „Nachbarin“ der Kapelle bringt Kerzen hin und schließt sie jeden Morgen auf und jeden Abend wieder zu, so dass es nicht zu Zerstörungen kommen kann. Das Team der kfd möchte mit ihrem Engagement sicherstellen, dass die Besucher dort einen Ort zum Beten, Trauern oder auch zur Besinnung und zum Innehalten finden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von