FrauenFrühstücksTreff zu Gast im Landtag

|   Vreden

Im Zuge eines Landtagsbesuches begrüßte die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer den FrauenFrühstückTreff aus Vreden für ein Gespräch im Landtag. In einem regen Gespräch stand die CDU-Landtagsabgeordnete während des Plenartags den interessierten Frauen für ihre Fragen Rede und Antwort. So berichtete Heike Wermer über ihren persönlichen Werdegang, ihre politische Arbeit und die aktuelle Lage in der Landespolitik. Hierbei gab Wermer auch einen Einblick in ihre Ausschusstätigkeit, zu welcher im Landtag die Integrations-, Schul-, und Kulturpolitik gehört. Ebenso erzählte die CDU-Abgeordnete über den laufenden Plenartag, an welchem sie gleich drei Reden vor dem Parlament hielt. Hier standen für die integrationspolitische Sprecherin der CDU im Landtag die Themen Integration und Heimatpflege auf dem Zettel. Konkret ging es hierbei um die Zukunft der Integrationspolitik in NRW und die Einführung eines Beirates für die niederdeutsche Sprache.

Aber auch über lokale Themen und Anliegen haben sich beide Seiten ausgetauscht. Für die Landtagsabgeordnete war es daneben möglich, die Arbeit und die Themen des FrauenFrühstücksTreffs, der mit knapp 50 Frauen im Landtag zu Besuch war, kennenzulernen. Neben der Diskussion mit Heike Wermer stand ebenfalls eine Besichtigung des Landtagsgebäudes auf dem Programm der Besuchergruppe. Hierbei war es auch möglich der Debatte im Plenarsaal beizuwohnen. So war die Tätigkeit der Abgeordneten und der Düsseldorfer Parlamentsbetrieb live zu verfolgen.

Heike Wermer freute sich über den Besuch der Gruppe aus Vreden: „Es war schön zu hören, dass der FrauenFrühstücksTreff von so vielen Frauen wahrgenommen wird und sich die Frauen so aktiv daran beteiligen. Durch die Treffen ist es so möglich, auch über frauenspezifische Themen ins Gespräch zu kommen.“

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot aus dem Medienhaus Lensing