Fastenessen war wieder ein voller Erfolg

|   Stadtlohn

Als kleines Zeichen der Solidarität mit den armen Menschen in der Welt fand am vergangenen Sonntag, dem Misereorsonntag, wieder das schon traditionelle Fastenessen der St. Otger-Gemeinde statt. Der Einladung des Fastenessenteams waren auch in diesem Jahr sehr viele Gemeindemitglieder gefolgt, sodass der Gemeindesaal des Otgerus-Hauses bis auf den letzten Platz besetzt war.

Auf dem Speiseplan standen die im Münsterland als Fastenessen bekannten „Struwen“, indisches Gemüse, eine Quinoa-Gemüse-Suppe sowie Reis mit Currysoße und Früchten. Daraus ergab sich ein Erlös in Höhe von 830 Euro, der in diesem Jahr der Armenküche von Schwester Bernita Lammers in Peru zu Gute kommen wird. Die Organisatoren bedanken sich bei allen Helfern und Spendern.

 

 

 

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von