Fahrsportler aus Gescher räumen in Epe ab

|   Lokalsport

Mit großem Erfolg nahmen die Fahrsportler des Fahrsportgruppe des ZRuF Gescher am Turnier in Gronau-Epe teil. Keiner der fünf Teilnehmer fuhr ohne eine Schleife nach Hause. Das Resultat spricht Bände: Insgesamt sieben Mal Gold, vier Mal Silber und einmal Bronze gingen nach Gescher.

Nico Büscher und Annika Honekamp wechselten sich bei den Pony Einspänner der Kl. E ab. Annika Honekamp nahm die Siege in der Dressur und im Kegelfahren mit und Nico Büscher sicherte sich mit einer extrem schnellen Geländefahrt den Sieg der Geländeprüfung und der Kombinierten Prüfung.

Auch in der Kl. A waren die Pony Einspänner siegreich: Platz eins in der Dressur ging an Julia Twyhues, gefolgt von Corinna Grund mit Platz zwei. Mit dem dritten Platz im Kegelfahren und Platz neun im Gelände erreichte Julia Twyhues auch den Kombisieg.

Petra Leveling ging gleich mit zwei Pferden an den Start und freute sich über Gold, Silber und Bronze. Mit Little Champ erzielte sie einen Start-Ziel-Sieg im Kegelfahren der Kl. A. Mit Johnny Walker startete sie in der Kl. M. Mit Platz zwei im Gelände und dem dritten Platz in der Kombi war sie mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden.

Schnupperkurs

Von Freitag bis zum Sonntag, 27. bis  29. September, bietet die Fahrsportgruppe des ZRuF Gescher wieder einen Schnupperkurs für alle Fahrsportinteressierten an. Erwachsende und Kinder ab einem Alter von acht Jahren sind dazu eingeladen, in die Welt des Fahrsportes reinzuschnuppern.

Weitere Informationen und Anmeldung nimmt Christin Könning gerne entgegen. Sie ist unter Tel. 0175-9288292 erreichbar oder aber auch am Dienstag von 16 bis 18 Uhr an der Reithalle persönlich ansprechbar.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von