Erste Einblicke in den Voltigiersport gewonnen

|   Lokalsport

Am vergangenen Sonntag  ließen sich auf dem Gelände des Reitervereins St. Georg Heek- Nienborg viele aufgeregte Stimmen vernehmen. Rund 20 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren wollten den Tag nutzen, um einen ersten Einblick in den Voltigiersport zu erlangen. Viele Helfer des Vereins brachten ihnen dabei den Umgang mit dem Partner Pferd näher, zeigten den Verlauf einer typischen Voltigierstunde, spielten Spiele mit ihnen und bemalten gemeinsam ein T-Shirt zur Erinnerung an den gemeinsamen Tag.

Die absoluten Höhepunkte des Tages waren dabei natürlich die Übungen auf dem Pferd, bei denen die Mutigsten mit Unterstützung sogar im Galopp auf dem Pferd sitzen durften. Erschöpft aber zufrieden fanden sich die Kinder letztlich zu einer gemeinsamen Runde Eis zusammen und erhielten ihre Urkunde für den erfolgreich absolvierten Tag.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von