Erfolgreicher Sommer Leseclub 2018 in Ahaus

|   Ahaus

Insgesamt 302 Kinder (135 Jungen und 167 Mädchen) haben sich in diesem Jahr zum JuniorLeseClub in der Stadtbibliothek angemeldet. Davon waren 120 Erstnutzer, damit ist im Vergleich zum Vorjahr nicht nur die Teilnehmerzahl deutlich gestiegen, sondern darüber hinaus haben auch 55 Kinder mehr das Leseclubziel erreicht. Eine tolle Leistung!

Die fleißigen Leseclubfans haben im Leseclubzeitraum 2105 Kinderromane des JuniorLeseClubs ausgeliehen. Außerdem durften die 218 erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Abschlussfest ihre Urkunde entgegen nehmen. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek haben sich in diesem Jahr besonders über die tolle Unterstützung durch drei ehrenamtliche Helferinnen gefreut. Diese haben viele Stunden in der Bibliothek verbracht und sich die „Buch-Berichte“ der Kinder angehört.

Zur Belohnung für die tolle Leseleistung wurden in den Sommerferien, nach der Verleihung der Urkunden, einige Gutscheine verlost, die Siegerklasse geehrt und exklusiv für die Leseclub-Kids der Film „Christopher Robin“ gezeigt. Die lesebegeisterten Kinder der Klasse 4b der Aabachschule (Klassenlehrerin: Frau Lohmeyer) nahmen den Klassenpreis, für einen Krimiabend in der Stadtbibliothek, freudig entgegen.

Der Leseclub Junior ist ein Leseförderungsprojekt des Kultursekretariats NRW Gütersloh und wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW (jetzt: Ministerium für Kultur und Wissenschaft) gefördert.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von