Einträge ins Goldene Buch einsehbar

|   Vreden

Die Einträge im ersten Goldenen Buch der Stadt Vreden sind ab sofort auf der städtischen Homepage einsehbar: Mit dem neuen Buchscanner des städtischen Archivs können auch großformatige bzw. gebundene Archivalien in digitaler Form bereitgestellt werden. Das erste Goldene Buch der Stadt beginnt mit einem Eintrag vom 11. Juli 1952. Die Stadt Vreden hat in diesem Jahr das dreifache Jubiläum "1150 Jahre Kirche – 900 Jahre Stadt – 700 Jahre Festung" gefeiert. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde am 11.Juli 1952 "das neue Rathaus in der Festsitzung des Rates der Stadt eingeweiht."

Das Festprogramm und die teilnehmenden Gäste sind aufgeführt. Zudem wurde festgehalten, dass die Bürgermeisterkette übergeben wurde: "Fräulein Hannelore Niessing übergab als Geschenk der an der Sitzung teilnehmenden Familie Niessing die von ihr angefertigte Bürgermeisteramtskette, …"

Einträge von verdienten Sportlern, Ehrungen anlässlich von Priesterjubiläen, von Eheleuten, die die Eiserne Hochzeit feiern konnten und von verschiedensten Besuchen und Empfängen sind in dem großen Buch verewigt. Das erste Goldene Buch endet mit einem Eintrag anlässlich des Besuches einer russischen Expertendelegation am 29. Oktober 1991. Die Einträge des zweiten Goldenen Buches der Stadt Vreden werden in Kürze ebenfalls veröffentlicht.

 

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von