Ein bittersüßes Maifest

|   Vreden

Für Pastoralreferentin Johanna Krafczyk wurde es ein bittersüßes Maifest. Die bei den Bewohnern des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrums so beliebte Pastoralreferentin verabschiedete sich mit ihrem letzten Wortgottesdienst in der Einrichtung, da sie Vreden verlässt, um in Dülmen eine neue Stelle anzutreten.

Dafür, dass die anschließende Feier trotzdem eine fröhliche Veranstaltung wurde, sorgten unter anderem die Kinder vom Kindergarten Arche Noah. 60 kleine Füße und Hände wirbelten zur Musik von „Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht“ und sorgten bei der Bewohnerschaft und den Mitarbeitern des St. Ludger SPZ für Begeisterung. Von den Balkonen rundum und versammelt im frühlingshaft geschmückten Innenhof bewunderten alle außerdem den imposanten Maibaum, der erst am Vortag von vielen fleißigen Händen aufgestellt worden war.

Gestiftet von der Fürst Salm Salmschen Forstwirtschaft und geschlagen durch Förster Udo Hüning und Hubert Lechtenberg, war der Baum von Mitgliedern des Vereins Hand und Herz aus Großemast bearbeitet und mit den Schildern der Wohngemeinschaften geschmückt worden. Die Schmiedegruppe mit Josef Reirink und Johannes Roesing sowie Wilhelm Tenklewe und Hans Schmaing hatten hier mit Liebe und Fachkunde Hand angelegt. Den Transport übernahm schließlich die Firma Ten Bulte Holz GmbH gemeinsam mit Josef Reirink und dem Hausgärter, wofür alle im Rahmen der Feier mit reichlich Dank, Speis und Trank bedacht wurden.

Die Ukulelos mit Gerd Kemper, Karl-Heinz Wienken, Gerd Terbrack und Albert Wantia sorgten für den weiteren musikalischen Rahmen und ein schmunzelndes Augenzwinkern als sie bei der Zugabe der Arche-Noah-Tanzgruppe kurzerhand den Text des Lieds umdichteten: „Wenn der Maibaum wieder am St. Ludger steht“. Dafür gab’s zum Dank einen Extra-Schluck und für die Kinder eine große Tüte frisches Popcorn. Man möchte wünschen, dass der Maibaum lange stehenbleibt.

« Zurück zur Übersicht
Im St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum wurde Maifest gefeiert. Foto: Hände im Innenhof des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum
Im St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum wurde Maifest gefeiert. Foto: Hände im Innenhof des St. Ludger Senioren- und Pflegezentrum
zur Bildergalerie »
Ein Angebot von