Ehrung für ehrenamtliches Engagement

|   Ahaus

Annette Hülemeyer von der Sportjugend im KSB Borken hat bei der Weihnachtsfeier des TuS Wüllen die junge Ehrenamtlerin Josefine Herick für ihre Leistungen im Verein ausgezeichnet. Gerade in der heutigen Zeit, in der schulische bzw. berufliche Ausbildung viel Zeit erfordert, ist das ehrenamtliche Engagement von jungen Menschen im Sportverein nicht selbstverständlich. Die Sportjugend im KSB Borken hat daher in diesem Jahr einige junge Menschen im Alter von 14 bis 21 Jahren ausgezeichnet, die sich ehrenamtlich im Sportverein engagieren.

Die 17jährige Josefine Herick hat selbst als Kind aktiv geturnt und gibt jetzt als Gruppenhelferin ihre Erfahrungen und Kenntnisse weiter. Seit 2014 unterstützt sie Kinderturngruppen für Vierjährige und seit 2016 ist sie zusätzlich in der Kinderturngruppe für sechs- bis Achtjährige eingesetzt. Mit ihrer Begeisterung fürs Turnen steckt Josefine Herick gerade die jüngeren Kinder an. Darüber hinaus hat sie sich auch zur Kampfrichterin ausbilden lassen und ist bei Vereinswettkämpfen im Einsatz. Außerdem engagiert sich Josefine Herick bei den Stadtmeisterschaften und unterstützt auch die Medienarbeit in der Turnabteilung.

Neben der Vertreterin der Sportjugend im KSB Borken danken auch Hubert Kersting (1. Vorsitzender) und Martina Tenhumberg (Abteilungsleiterin Turnen) Josefine Herick für das große Engagement im Verein und gratulieren ihr ganz herzlich zur Ehrung.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von