Ehrenamtspreis wird "vierfach" vergeben

|   Stadtlohn

Kürzlich wurde der Ehrenamtspreis des Jahres 2020 durch die Stadt Stadtlohn und die Sparkasse Westmünsterland vergeben. Vier Vereine und Organisationen konnten sich über die Auszeichnung freuen. Bürgermeister Helmut Könning bedankte sich bei allen für ihr ehrenamtliches Engagement, gerade in diesen schwierigen Zeiten. Alle Preisträger würden ihren Beitrag zu einem guten Miteinander leisten.

Die Coronahilfe hat insbesondere in den Zeiten des Lockdowns im März diesen Jahres mit verschiedenen Aktionen, wie zum Beispiel dem Autokino, für Abwechslung und Unterstützung gesorgt. Die ebenfalls ausgezeichnete Kleiderstube stellt mit vielen engagierten Helfern günstige Bekleidung für jedermann zur Verfügung.

Das Deutsche Rote Kreuz führte an der in Stadtlohn befindlichen Abstrichstation bereits 15.000 Corona-Tests durch. Dies war größtenteils nur durch ehrenamtliche Helfer möglich. Die DLRG erhielt den Preis für die vielen Stunden, die für die Aussicht im Schwimmbad investiert werden. Außerdem werden auch viele Schwimmkurse angeboten, bei denen schon die Kleinsten an das Wasser gewöhnt werden.

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von