Dreamteam siegt beim Nichtraucher-Rap-Wettbewerb

|   Kreis Borken

Das „Dreamteam“, eine fünfköpfige Schüler-Crew der Sekundarschule Schöppingen, siegte beim landesweiten HipHop-Wettbewerb zum Thema „Nichtrauchen“. Werner Rasch von der Fachstelle für Suchtvorbeugung des Kreises Borken  traf die Siegerinnen und überreichte die Preise.

Mit ihrem Song „Fluppenschnippser“ gelang dem „Dreamteam“ der Sekundarschule Schöppingen der Sieg beim landesweiten HipHop-Wettbewerb zum Thema „Rauchen/Nichtrauchen“ erreichen: Das „Dreamteam“, das sind Mia, Elias, Luca, Benedikt und Casper. Sie gehören zur Altersgruppe A, den Zehn- bis 13-Jährigen, den Jüngsten. Ihr Song ist das Ergebnis eines Musik-Workshops bei ihrem Musiklehrer Salip Tarakci, der den Song arrangiert und produziert hat. Der Song beschreibt auf kluge Art verschiedenste Facetten des Rauchens – angefangen von dem Wunsch mit der Kippe cool und gut auszusehen über die Manipulation durch die Tabakindustrie bis hin zur Frage, was stärker ist: die Sucht oder der freie Wille. So heißt es: „Warum lassen wir uns lenken von glühenden Stängeln? Ja wirsind die Macher, die uns nach vorne drängeln…“

Die Jury lobte die „super Performance“ und die „geniale Hook“. Die Fünf sind begeistert vom Wettbewerb: „Es hat Spaß gemacht und gut funktioniert im Team zu arbeiten. Deswegen sind wir das Dreamteam. Herr Tarakci hat uns auch ordentlich gepusht.“ Die Gruppenmitglieder können sich nun um ein neues Frühjahrs-Outfit kümmern: Sie gewinnen jeweils einen Klamottengutschein.

Der seit 2003 bestehende HipHop-Wettbewerb der nordrhein-westfälischen Landesinitiative „Leben ohne Qualm“ (LoQ) ehrt aktuell 27 Gewinnerinnen und Gewinner aus dem Wettbewerbsjahr 2017. Rund 60 Nichtraucher-Raps gingen 2017 bei der Initiative ein und wurden Anfang 2018 von einer Jury, bestehend aus jungen Musikern, Musikdozenten und DJ’s, bewertet.  
Nun werden Preise im Wert von insgesamt 3.000 Euro vergeben.

www.loq.de/hiphop/winner.aspx

« Zurück zur Übersicht
Ein Angebot von